Firmeninterne Seminare

Die Gesundheit der Mitarbeiter fördern

So verschieden wie die Biografien und Persönlichkeiten der Mitarbeiter sind, so verschieden sind auch die Herausforderungen, vor denen sie beim Fördern und Bewahren ihrer Gesundheit stehen.

Dasselbe gilt für Unternehmen. Auch sie haben nicht nur unterschiedliche Kulturen und Geschäftsfelder. Auch die Arbeitsstrukturen und -beziehungen in ihnen divergieren. Deshalb stehen bei der betrieblichen Gesundheitsprävention Kleinunternehmen oft vor anderen Herausforderungen als Großunternehmen. Und produzierende Unternehmen? Sie stehen vor teils anderen Herausforderungen als Dienstleistungsunternehmen und öffentliche Verwaltungen.

Deshalb führe ich, wenn ich ein Gesundheitsseminar für Unternehmen plane, stets ein Vorgespräch mit den Verantwortlichen in der Organisation, um

  • den individuellen Bedarf zu ermitteln und
  • das Seminar auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zuzuschneiden.

Zudem gestalte ich das Seminar in Absprache mit den Verantwortlichen im Unternehmen so, dass es

  • in die betrieblichen Abläufe integriert werden kann und
  • bei den Teilnehmern eine möglichst nachhaltige Wirkung erzielt.

Deshalb schult Brechtel Gesundheitscoaching die Mitarbeiter von Unternehmen zum Beispiel häufig statt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen vier Wochen lang jeweils einen halben Tag – damit der Betrieb weiterläuft und die Teilnehmer zwischen den vier Modulen das Gelernte einüben können, bevor sie sich mit dem nächsten Gesundheitsthema befassen.

Oft schulen und trainieren wir die Mitarbeiter bei Themen, von denen sie auch privat profitieren, auch am Wochenende – damit sie einen Eigenbeitrag leisten und das Seminar stärker wertschätzen.

Gerne entwickele ich in Absprache mit Ihnen ein individuelles Design für ein Seminar für Ihre Mitarbeiter – ein Design, das inhaltlich und ablauf-organisatorisch dem Bedarf Ihres Unternehmens entspricht.